skip to Main Content

Datenschutzerklärung

Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Informationen wichtig ist. Deshalb schätzen wir Ihr Vertrauen, dass die AdvoTools GmbH, gewissenhaft mit diesen Informationen umgeht. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen und dieser Datenschutzerklärung verwendet.

Die meisten Seiten unserer Homepage können ohne Angabe personenbezogener Daten besucht werden. Wenn auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden (z. B. Kontaktformular), geschieht dies, wenn möglich, auf freiwilliger Basis. Ihre Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

Wie sicher sind Informationen über mich?

  • Um die Sicherheit Ihrer Informationen zu schützen, hat nur ein ausgewählter Kreis von Mitarbeitern die Berechtigung, die zur Verfügung gestellten Daten zu verwenden.
  • Wir unterhalten physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Erhebung, dem Speichern und der Offenlegung von persönlichen Informationen unserer Kunden.

Cookies

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Gespeicherte Serverdaten

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Informationen, die wir von Ihnen bekommen, benötigen wir für das Erbringen von Dienstleistungen, Bestellungen, Service oder Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir sammeln folgende Informationen. Die über das Kontaktformular erhaltenen Daten werden für die Verarbeitung Ihrer Anfrage gespeichert und genutzt. Die Daten werden ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weitergegeben.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen. Wir ergreifen geeignet technische und organisatorische Maßnahmen für die sichere Verarbeitung der Daten.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Als Betroffener haben Sie jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten. Es besteht ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten unter Beachtung eventuell bestehender gesetzlicher Aufbewahrungspflichten. Diesbezügliche Anfragen bitte an die im Impressum genannte Adresse richten.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Datenschutzbeauftragter

Die AdvoTools GmbH hat mit Herrn Dr. Johannes Schröder einen Datenschutzbeauftragten bestellt.
Kontaktdaten:
Postanschrift:

An den DSB der AdvoTools GmbH
Am Schürholz 2B
49078 Osnabrück

Telefon: +49 541 94 440 55
E-Mail: datenschutz(at)data-os.de

Back To Top