point_perfecttime

PerfectTime

Die Standardzeiterfassung einer Rechtsanwaltskanzlei ist einfach. Mit den steigenden Anforderungen der Mandantschaft wird aus der Fingerübung aber ganz schnell Gehirnakrobatik.

Eine optimale Zeiterfassung ist das Zusammenspiel aus möglichst einfacher Bedienbarkeit und der Abbildung hochkomplexer Erfordernisse. Ob es um Themen wie Budgetüberwachung, Taktung, Mehrsprachigkeit, Transaktionsphasen, Activity Codes oder Selbstmanagement geht –  ein modernes und zukunftssicheres Programm muss alle diese Punkte abdecken.

PerfectTime ist in enger Abstimmung mit unseren Anwendern entwickelt worden. Aufgrund sich ständig ändernder Rahmenbedingungen ist  die Entwicklung aber keineswegs abgeschlossen, sondern wird permanent vorangetrieben. Zuletzt wurde PerfectTime um ein mehrsprachiges Vorlagensystem zur Eingabe „kanzleikonformer“ Leistungsbeschreibungen und eine Beschränkung der historischen Eingabezeiträume erweitert.